Start

«SonnenSchein»-Anteile

Die Gemeinde Eschen-Nendeln ist Energiestadt und will die Bevölkerung dazu animieren, mit der Umwelt ressourcenschonend und nachhaltig umzugehen. Sie bietet den Einwohnerinnen und Einwohnern an, persönliche SonnenSchein-Anteilscheine zu erwerben und damit zu profitieren.

Beim SonnenSchein-Projekt handelt es sich um ein innovatives Einwohner-Beteiligungsmodell. Wer keine Möglichkeit hat, eine eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach seines Hauses zu installieren, hat die Chance, sich an einer Gemeinschafts-Anlage zu beteiligen. Der Besitz eines oder mehrerer SonnenScheine basiert auf einer Laufzeit von 20 Jahren. Ein Sonnenstrom-Anteilschein entspricht 0,5 kWp (Kilowatt Peak) und kostet CHF 1‘300.00. Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Privatpersonen sowie an Einwohnerinnen und Einwohner von Eschen und Nendeln. Maximal können pro Haushalt 10 Anteilscheine gezeichnet werden.

20 Jahre garantierter Stromertrag

Die LKW (Liechtensteinische Kraftwerke), welche die gesamte Betreuung und Wartung innehaben, gewährleisten dem Zeichner auf die Laufzeit von 20 Jahren einen garantierten Stromertrag. Ebenfalls besteht durch die LKW eine Kapitalgarantie. Somit ergibt sich für den SonnenSchein-Besitzer weder ein Aufwand noch ein Risiko. Für die gesamten Service- und Administrationsleistungen verrechnet die LKW lediglich CHF 15.00 pro SonnenSchein und pro Jahr. Die jährlich garantierte Ertragsenergie wird zusammen mit der Stromrechnung vergütet. Diese Gutschrift entspricht mindestens 450 kWh pro Jahr und pro Anteilschein zum jeweilig gültigen Strompreis.

Persönliche Beteiligung an Photovoltaikanlage

Bei der Zeichnung von SonnenScheinen wird zwischen dem Zeichner, der Gemeinde Eschen-Nendeln sowie den LKW ein Vertrag mit einem zusätzlichen repräsentativen Dokument für den SonnenSchein-Besitzer ausgestellt. SonnenScheine können auch weiterverschenkt oder – beispielsweise – den Kindern oder Enkeln vermacht werden.

SonnenScheine bringen den Besitzerinnen und Besitzern Profit

Die Zeichner von SonnenScheinen sichern sich mit diesem Erwerb eine «Gewinnbeteiligung» an umweltfreundlicher Sonnenenergie, ohne persönlichen Aufwand für Betrieb und Wartungsarbeiten vornehmen zu müssen. Das volle Risiko liegt beim Anlagebetreiber – bei der Gemeinde und den Liechtensteinischen Kraftwerken. Die partizipierenden Photovoltaikanlagen-Teilhaber leisten einen wichtigen Beitrag für eine gesunde und nachhaltige Umwelt. Dies ist für den Zeichner von SonnenScheinen wie auch für die Umwelt eine Win-win-Situation.

Bedarfsanmeldung SonnenScheine

Das Zeichnungsformular erhalten Sie ab sofort beim Empfang der Gemeindeverwaltung oder können Sie hier herunterladen: Formular Bedarfsanmeldung «SonnenScheine» (PDF)

Was ist 1 kWp?

Abkürzung für Kilowatt Peak (Spitzenleistung), maximale Leistung eines Photovoltaik-Moduls bzw. einer Solarstromanlage.
1 kWp = 1‘000 Watt peak.

Zeichnung von SonnenScheinen

Lassen Sie sich informieren und beraten:

  • Gemeinde Eschen
    Fritz Eggenberger
    Telefon +423 377 50 21
    sonnenschein@eschen.li 
  • LKW
    Martin Beck
    Telefon +423 236 02 89

Flyer Energiezukunft gemeinsam gestalten (PDF)