Start

Eschen-Nendeln ist Energiestadt

Energiestadt Eschen-Nendeln unsere Zukunft

Was ist Energiestadt

Das Label Energiestadt ist eine Auszeichnung des Bundesamtes für Energie und des Trägervereins «Label Energiestadt» und wird jenen Gemeinden verliehen, die ausgesuchte energiepolitische Massnahmen realisieren oder beschlossen haben. Das Label ist Leistungsausweis für eine konsequente und ergebnisorientierte Energiepolitik.

Die Gemeinde Eschen-Nendeln verpflichtet sich als Energiestadt, erneuerbare Energien und eine umweltverträgliche Mobilität zu fördern und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen. Dadurch kann die Lebensqualität gesteigert und das Klima geschützt werden.

Erteilung des Labels „Energiestadt“ an die Gemeinde Eschen-Nendeln

Der Gemeinderat bewilligte im Frühling 2012 die Grundsätze der Energiepolitik, basierend auf dem erarbeiteten energiepolitischen Programm sowie dem Ziel für den Energieverbrauch bis ins Jahr 2022 im Gemeindegebiet. Im Mai 2012 konnte die Zertifizierung für das Label „Energiestadt“ erfolgreich abgeschlossen werden.

Erneuerung Energiestadt-Label Gemeinde Eschen-Nendeln

Die Rezertifizierung des Labels findet alle vier Jahre statt. Eschen-Nendeln wir im Frühling 2016 diesen Prozess durchlaufen.

Die Arbeitsgruppe „Energiestadt“ überarbeitete dazu das energiepolitische Programm. Dieses Programm beinhaltet die Hauptmassnahmen aus den 6 energiepolitisch wichtigen Gebieten Entwicklungsplanung und Raumordnung, Kommunale Gebäude und Anlagen, Versorgung und Entsorgung, Mobilität, interne Organisation sowie Kommunikation und Kooperation. Die energiepolitischen Ziele wurden überdacht und neu definiert.

Im März 2016 erfolgt der Re-Audit zur Erneuerung des Energiestadt-Label der Gemeinde Eschen-Nendeln.

Förderbeiträge

Broschüre Energieeffizienz und erneuerbare Energien (PDF) 

Umwelt- und Energiespartipps

Weitere Links zum Thema