Start

Parkraumbewirtschaftung

Seit dem 6. April 2016 werden in Eschen und in Nendeln verschieden Parkflächen bewirtschaftet. Oberstes Ziel dieser Bewirtschaftung ist, dass die Verfügbarkeit der eingangsnahen, öffentlichen Parkplätze bei den Geschäften und Betrieben für Kunden erhöht wird und so die Dauerparker möglichst auf die dezentralen Parkplätze und Tiefgaragen zu verteilen. Je nach Zone kann auch weiterhin 90 – 120 Minuten gratis parkiert werden. Durch die grosszügig bemessene Zeit, in welcher keine Gebühren anfallen, können die meisten Besorgungen, Einkäufe und Gastronomiebesuche ohne Parkgebühren und erst noch bequemer erledigt werden, weil die Anzahl der verfügbaren Parkplätze höher sein wird.

System ParkingCard

Begleitend zur Parkraumbewirtschaftung wurde das ParkingCard-System eingeführt. Das ParkingCard-System ermöglicht in Eschen, Nendeln, Schaan, Vaduz, Buchs und vielen weiteren Orten in der Schweiz das einfache Benutzen von gebührenpflichtigen Parkplätzen aller Art, unabhängig von der Bewirtschaftungsart und des Bewirtschaftungssystemherstellers. Die Bedienung einer Zahlstelle vor Ort ist dabei nicht mehr notwendig. Über dieses System können auch Parkplatzbewilligungen in Form einer Wochen-, Monats- oder Jahreskarte bequem online und ohne Behördengang bezogen werden.

Auskünfte und Bezug Parkplatzbewilligungen

Auskünfte erteilen der Empfangsschalter der Gemeindeverwaltung oder die Gemeindepolizei Eschen. Auch können Parklatzbewilligungen am Schalter der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Empfangssekretariat

Telefon +423 377 50 10 oder E-Mail verwaltung@eschen.li

Gemeindepolizei

Jürgen Biedermann
Telefon + 423 377 49 99 oder E-Mail juergen.biedermann@eschen.li

Weiterführende Informationen

Folgende Dokumente enthalten weiterführende Informationen zum Thema: