Anpassung Überbauungsplan St. Martins-Ring, Parzelle Nr. 155

Veröffentlicht am 15. Mai 2020

Mit der hier erfolgten amtlichen Kundmachung tritt der Überbauungsplan in Kraft.

Das Amt für Bau und Infrastruktur hat am 2. Mai 2020 der vom Gemeinderat am 29. April 2020 genehmigten Anpassung Überbauungsplan St. Martins-Ring, Parzelle Nr. 155 mit den dazugehörigen Sonderbauvorschriften und dem Planungsbericht auf der Grundlage von Art. 28 Abs. 1 und 3 Baugesetz in Verbindung mit Art. 13 Abs. 1 BauV die Genehmigung erteilt.

Gemeindeverwaltung Eschen
Tino Quaderer, Gemeindevorsteher

Kundmachung Anpassung Überbauungsplan St. Martins-Ring, Parzelle Nr. 155 ansehen (PDF)

suchen
zum Seitenanfang