Kernentwicklung Nendeln «Clunia»

Veröffentlicht am 30. Mai 2018

Wir gestalten gemeinsam ein Zentrum der Begegnung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Mitwirkung an der gemeinsamen Gestaltung eines Zentrums der Begegnung in Nendeln.

Der Dialog findet am Donnerstag, 21. Juni 2018 ab 19.00 Uhr im Gemeindesaal Eschen statt.

Einladung Kernentwicklung Nendeln «Clunia» ansehen (PDF)

Die Gemeinde beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Entwicklung und Stärkung der Ortskerne. In Nendeln sind seit 2010 in mehreren Veranstaltungen mit der Bevölkerung und den Vereinen Bedürfnisse aufgenommen und Gespräche darüber geführt worden, wie der Ortskern aufgewertet werden kann. Als wichtigstes Anliegen kristallisierte sich dabei die Gestaltung eines öffentlichen Raums heraus, der durch vielfältige Nutzungsmöglichkeiten zu einem Zentrum der Begegnung werden soll.

Die Gemeinde möchte vor der Durchführung des nun geplanten Gestaltungswettbewerbs erneut mit den Einwohnerinnen und Einwohnern in einen Dialog treten und die gemeinsam mit der Bevölkerung und den Vereinen erarbeiteten Grundlagen für die Kernentwicklung vorstellen.

Ein Haus für die Vereine, attraktive Aussenräume sowie der Einbezug des angrenzenden Strassenraums und der Flächen um die Kapelle St. Sebastian und Rochus sind wichtige Elemente des vorliegenden Gesamtkonzepts. Es schafft für die Bevölkerung einen öffentlichen Raum mit viel Aufenthaltsqualität und bietet den Vereinen Platz für verschiedene Vereinsaktivitäten, die unser Dorfleben bereichern. Dafür sollen sie an prominenter Lage in Nendeln den benötigten Innen- und Aussenraum erhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Programm

  1. Einleitung
  2. Dialog mit der Bevölkerung zu verschiedenen Themen
  3. Zusammenfassung im Plenum
  4. Kernentwicklung Nendeln «Clunia»: Vision 2030
  5. Umfrage / Varia
  6. Apéro

Gemeindeverwaltung Eschen
Günther Kranz, Gemeindevorsteher

suchen
zum Seitenanfang