Aktuell

Einschreibung in den Kindergarten

Veröffentlicht am 16. Februar 2019

(Betrifft auch das schulartenübergreifende Eingangsmodell Basisstufe.)

Die Einschreibung in den Kindergarten für das Schuljahr 2019/2020 (Beginn: 19. August 2019) erfolgt in schriftlicher Form. Die Eltern bekommen das entsprechende Formular per Post von der Schulleitung der jeweiligen Wohngemeinde. Bis spätestens Freitag, 15. März 2019 muss das Formular ausgefüllt an die Schulleitung der Wohnsitzgemeinde zurückgesandt werden.

Weiterlesen: Einschreibung in den Kindergarten

Einschreibung in die Primarschule

Veröffentlicht am 16. Februar 2019

(1. Klasse und Spezielle Einschulung)

Die Einschreibung in die Primarschule für das Schuljahr 2019/2020 (Beginn: 19. August 2019) erfolgt in schriftlicher Form. Die Eltern bekommen das entsprechende Formular per Post von der Schulleitung der jeweiligen Wohngemeinde. Bis spätestens Freitag, 15. März 2019 muss das Formular ausgefüllt an die Schulleitung der Wohngemeinde zurückgesanft werden.

Weiterlesen: Einschreibung in die Primarschule

Informationsveranstaltung Verkehrsrichtplan

Veröffentlicht am 08. Februar 2019

Damit Eschen und Nendeln attraktive Wohn- und Arbeitsorte bleiben, setzt die Gemeinde auf eine nachhaltige Mobilität. Mit dem Verkehrsrichtplan soll eine behördenverbindliche strategische Planungsgrundlage geschaffen werden, die den motorisierten Individualverkehr, den Fuss- und Radverkehr, den ÖV sowie das Mobilitätsmanagement umfasst.

Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 20. Februar 2019 ab 19.00 Uhr im Gemeindesaal Eschen statt.

Einladung Informationsveranstaltung Verkehrsrichtplan ansehen (PDF)

Weiterlesen: Informationsveranstaltung Verkehrsrichtplan

Gemeinderatsprotokoll 02/2019

Veröffentlicht am 08. Februar 2019

Dieses Sitzungsprotokoll ist in der Vernehmlassung und wird anlässlich der nächsten Gemeinderatssitzung dem Gemeinderat zur Genehmigung vorgelegt und unterzeichnet. Nach der Genehmigung durch die Gemeinderäte haben Sie die Möglichkeit, das vollständige Protokoll als PDF-Datei auf der Seite Gemeinderat/Protokolle herunterzuladen.

Gemeinderatsprotokoll «Aushang», Nr. 02/2019, vom 6. Februar 2019 ansehen (PDF)

Baustelleninfo Eschner Strasse – Behinderungen durch die Bauarbeiten

Veröffentlicht am 04. Februar 2019

Um einen raschen Baufortschritt gewährleisten zu können, muss für die nächste Bauetappe die Einfahrt Widagass–Eschner Strasse und St. Luziweg–Eschner Strasse gesperrt werden. Eine Übersicht des Baustellenbereichs kann dem angefügten Dokument entnommen werden. Die Dauer der Sperre ist von Dienstag, 5. Februar 2019 bis im Sommer 2019.

Für Ihr Verständnis bedankt sich die Bauherrschaft sowie die beteiligten Unternehmen.

Baustelleninfo Eschner Strasse – Behinderungen durch die Bauarbeiten ansehen (PDF)

bfu-Sicherheitstipp «Skifahren und Snowboardfahren»

Veröffentlicht am 04. Februar 2019

Angepasste Geschwindigkeit – auch beim Skifahren und Snowboarden

Rund 2,5 Millionen in der Schweiz wohnhafte Personen fahren Ski, 350'000 Snowboard. Jährlich verunfallen rund 65'000 von ihnen. Kopfverletzungen machen 16 Prozent aller Verletzungen aus. Beim Skifahren sind vor allem das Kniegelenk mit 34 Prozent sowie Schulter und Oberarme mit 16 Prozent betroffen. Beim Snowboarden trifft es vor allem die Unterarme und Hände mit 31 Prozent. Sowohl Ski- als auch Snowboardfahrende verschulden zu 90 Prozent ihre Unfälle selbst. Meist werden Geschwindigkeit und Fahrweise nicht dem Können und den Verhältnissen angepasst.

Weiterlesen: bfu-Sicherheitstipp «Skifahren und Snowboardfahren»

Meldung der Funkenplätze

Veröffentlicht am 29. Januar 2019

Am 10. März 2019 ist Funkensonntag. Das Amt für Umwelt macht im Vorfeld auf folgende Bestimmungen aufmerksam:

Gemäss Art. 46 des Umweltschutzgesetzes (USG), LGBl. 2008 Nr. 199, bezeichnen die Gemeinden die Plätze für das Abbrennen von Funken am Funkensonntag. Das Abbrennen von Funken ausserhalb dieser von den Gemeinden bezeichneten Plätze gilt als Übertretung der Bestimmungen des Umweltschutzgesetzes.

Weiterlesen: Meldung der Funkenplätze

Medienmitteilung der Landespolizei

Veröffentlicht am 28. Januar 2019

Neuerungen im liechtensteinischen Waffenrecht

Am 1. Februar 2019 treten verschiedene Neuerungen im liechtensteinischen Waffenrecht in Kraft. Die vor knapp zehn Jahren umgesetzte Richtlinie aufgrund des Schengenbeitrittes Liechtensteins wurde nun vor dem Hintergrund der Terroranschläge von 2015 in Paris, Brüssel und Kopenhagen weiterentwickelt. Diese verfolgt den Zweck, die missbräuchliche Verwendung von Feuerwaffen, deren wesentlicher Bestandteile sowie von Munition möglichst zu verhindern.

Weiterlesen: Medienmitteilung der Landespolizei

1234567891011121314151617181920
suchen
zum Seitenanfang