Aktuell

bfu-Sicherheitstipp «Fahrzeugähnliche Geräte (fäG)»

Veröffentlicht am 19. September 2017

Als fahrzeugähnliche Geräte (fäG) werden mit Rädern oder Rollen ausgestattete Fortbewegungsmittel bezeichnet, die ausschliesslich durch eigene Körperkraft angetrieben werden. Dazu gehören Rollschuhe, Inline-Skates, Skateboards, Trottinette und Kinderräder (für Kinder im vorschulpflichtigen Alter).

Allein beim Inline-Skating und Rollschuhfahren verletzen sich jährlich gegen 7'220 Personen. Am häufigsten sind Ellbogen, Unterarme und Hände betroffen. Rund 40 Prozent tragen beim Inline-Skating einen Helm und nur 15 Prozent eine komplette Schutzausrüstung.

Weiterlesen: bfu-Sicherheitstipp «Fahrzeugähnliche Geräte (fäG)»

Deckbelagseinbau Eschner Strasse

Veröffentlicht am 07. Juli 2017

Vollsperrung der Eschner Strasse – komplettes Fahrverbot

Von Samstag, 8. Juli 2017, 12.00 Uhr bis Montag, 10. Juli 2017, 5.00 Uhr wird die Eschner Strasse zwischen Aeule Bendern und Kreisel Bendern komplett gesperrt. Ab Samstag, 8. Juli 2017, 18.00 Uhr ist auch die Rheinbrücke Bendern für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Weiterlesen: Deckbelagseinbau Eschner Strasse

bfu-Sicherheitstipp «Bergwandern»

Veröffentlicht am 23. Juni 2017

Bereit für den Berg?

Draussen in der Natur. Über 24'000 Kilometer weiss-rot-weiss signalisierte Bergwanderwege. Ein vielleicht anstrengender Aufstieg. Aber oft fantastische Aussichten. Das zeichnen Bergwanderungen aus. Leider auch dies: Jährlich verunfallen im Schnitt rund 20'000 Personen beim Bergwandern und Wandern, gegen 40 davon tödlich. Ausrutschen und Stolpern kann zu einem Absturz mit schweren Folgen führen. Weil Bergwandern kein Spaziergang ist, sollten Sie den Bergwandercheck PEAK durchführen und diese Tipps beachten:

Weiterlesen: bfu-Sicherheitstipp «Bergwandern»

Medienmitteilung der Landespolizei

Veröffentlicht am 26. April 2017

«Ich beschütze Dich - Dein Velohelm»

Ob eine kurze Ausfahrt mit der Familie, eine Trainingseinheit oder der tägliche Arbeitsweg - das Velo und auch fahrzeugähnliche Geräte (fäG) sind für viele als treue Begleiter im Alltag nicht mehr wegzudenken. Was aber immer noch durch einige Velofahrer unterschätzt wird, ist die Wichtigkeit des Schutzes durch einen Helm.

Weiterlesen: Medienmitteilung der Landespolizei

Meldung der Funkenplätze

Veröffentlicht am 11. Januar 2017

Am 5. März 2017 ist Funkensonntag. Das Amt für Umwelt macht im Vorfeld auf folgende Bestimmungen aufmerksam:

Gemäss Art. 46 des Umweltschutzgesetzes (USG), LGBl. 2008 Nr. 199, bezeichnen die Gemeinden die Plätze für das Abbrennen von Funken am Funkensonntag. Das Abbrennen von Funken ausserhalb dieser von den Gemeinden bezeichneten Plätze gilt als Übertretung der Bestimmungen des Umweltschutzgesetzes.

Weiterlesen: Meldung der Funkenplätze

123
suchen
zum Seitenanfang