Aktuell

Medienmitteilung der Gemeinde Eschen

Veröffentlicht am 18. Juli 2017

Gemeinderat verfolgt bisherigen Weg weiter

Der Gemeinderat Eschen hat am 28. Juni 2017 entschieden, der Planungsgemeinschaft Annagh Est. / Schafhauser Architekten AG bis Ende Dezember 2017 ein exklusives Planungsrecht auf der Parzelle Nr. 138 (Kreuz-Areal) einzuräumen. Basierend auf diesem Entscheid wird die Projektentwicklerin Annagh Est. zusammen mit der Schafhauser Architekten AG prüfen, ob innerhalb des bestehenden Gestaltungsplans die Realisierung ihres Konzeptes umsetzbar ist. Ausserdem hat der Gemeinderat die Abbrucharbeiten für die Bestandsbauten vergeben und entschieden, das Stall- sowie Scheunengebäude umgehend abbrechen zu lassen. Die übrigen Hochbauten bleiben bis auf weiteres stehen.

Weiterlesen: Medienmitteilung der Gemeinde Eschen

suchen
zum Seitenanfang